SCHAU! lädt noch bis Sonntag zum erlebnisreichen Messebummel

Noch bis Sonntag erwartet die Besucher der Vorarlberger Frühlingsausstellung SCHAU! eine abwechslungsreiche Mischung aus Kaufvergnügen, Unterhaltung und Kulinarik.


Halbzeit bei der SCHAU!. Bis inklusive Sonntag können sich die Besucher noch vom umfangreichen Angebot der 500 Aussteller überzeugen. Gezeigt wird eine Mischung aus neuesten Produkten und Information. Neben den fünf SCHAUplätzen Freizeit, Wohnen, Garten, Mobilität und Genuss sorgen zahlreiche Highlights wie der Lehrlingsschwerpunkt der WKV, die Junge Halle und ein spannendes Kinderprogramm für einen erlebnisreichen Messebummel. „Die ersten Besucherbefragungen zeigen uns, dass das Konzept der SCHAU! bei den Gästen gut ankommt. Besonders die SCHAUplätze Garten und Genuss entpuppen sich als wahre Publikumsmagnete. Wenn das Wetter am Wochenende auch noch mitspielt und viele Familien die Angebote der SCHAU! nutzen, dann steht einer erfolgreichen Messe nichts im Weg“, so die Leiterin der Abteilung Messen, Kathrin Bohlen. Die SCHAU! kann täglich, von 10 bis 18 Uhr, besucht werden.

Hypo-SCHAUbühne mit FashionTrendShow, Live-Musik und Gastronomie
Ein Highlight der diesjährigen SCHAU! ist die FashionTrendShow auf der Hypo-SCHAUbühne, in der Halle 1. Dreimal täglich präsentieren Nachwuchsmodels, die extra für die Modeschau gecastet wurden, die neuesten Modetrends heimischer Unternehmen. Die Halle 1 hat auch zwischen den Auftritten der Models einiges zu bieten: Bei Snacks und Getränken von domcatering sorgt die 10-Mann-Band Dexico mehrmals täglich für musikalische Unterhaltung.

SCHAUplatz Mobilität zeigt neueste Automodelle und Unikate
Alle Autofans sind im SCHAUplatz Mobilität, in der Halle 8 und im Freigelände, bestens aufgehoben. Namhafte Marken wie BMW, Skoda oder KIA präsentieren den Besuchern ihre neuesten Modelle und machen Lust auf die kommende Saison. Auch Unikate können bewundert werden. So zeigt der Stand vom Motor, Freizeit & Trends Magazin einen VW Käfer aus dem Jahr 1972, der in über 3200 investierten Arbeitsstunden von seinem Besitzer in ein einzigartiges Fahrzeug verwandelt wurde. 2014 gehörte der Käfer zu den Finalisten des European-Tuning-Showdowns und zählt seitdem zu den Top 40 der schönsten Fahrzeuge Europas.

Terrakotta-Krieger auf Besuch in Dornbirn
Auf eine Veranstaltung der besonderen Art wird in der Halle 14 hingewiesen. Ab dem 22. Mai 2015 gastiert die Ausstellung „Terrakotta-Armee & das Vermächtnis des Ewigen Kaisers“ in der Halle 12 der Messe Dornbirn. Dabei werden rund 150 originalgetreue Terrakottafiguren in Armeeformation präsentiert. Rekonstruierte Funde von Bronzespangen, Rüstungspanzern und originalgetreuen Waffen geben einen Einblick in die Kriegsstrategien des alten Chinas. Die Wanderausstellung zieht seit 2002 bereits hunderttausende Besucher in ganz Europa in ihren Bann. Bei der SCHAU! werden beim Stand in der Halle 14 schon jetzt zwei der Figuren gezeigt.

Kinder erkunden das Messegelände
Das Messewochenende wird traditionellerweise gerne von Familien für einen Messebummel genutzt. Kinder können das Messegelände auf spielerische Art und Weise bei der Messe-Rallye erkunden. Alle, die die Aufgaben bei den sieben Rallye-Stationen erfolgreich meistern, dürfen sich im Ziel einen Überraschungspreis abholen. Viel Platz zum Spielen und professionelle Betreuung finden die Kleinsten im Kinder-Ländle und im Kids-Bewegungspark, in der Halle 7, können verschiedenste Stationen durchlaufen und somit die Bewegung gezielt gefördert werden.

FACTBOX

2. SCHAU!
Die Vorarlberger Frühlingsausstellung
26. bis 29. März 2015

SCHAUplätze: Freizeit, Garten, Genuss, Mobilität und Wohnen

Weitere Highlights: Junge Halle, Schwerpunkt Lehre, Kinderprogramm, FashionTrendShow, ORF-Erlebniswelt, u.v.m.

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: 8 Euro, Jugendliche (15 – 18 Jahre): 6,50 Euro, Senioren: 6,50 Euro, Kinder (6 – 14 Jahre): 3 Euro; Ermäßigungen mit der Hyper-Card, der 360-Card sowie dem Vorarlberger Familienpass.

Gratis-Fahrt mit Bus und Bahn:
Jeder Zug und jeder Bus aus ganz Vorarlberg fährt die Besucher gratis zur SCHAU! und wieder nach Hause. Fahrplanauskünfte unter: www.vmobil.at

Kombi-Ticket aus der Schweiz:
Alle Besucher aus der Schweiz können das günstige Kombi-Ticket zur Anreise ab den OSTWIND-Zonen 234, 235, 236 und 237 nutzen. Details unter www.rtb.ch

Alle Fotos: Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Messe Dornbirn.

Bilder